im Garten meiner Lebenslust
einen Traum aus Liebe
Phantasie und Zärtlichkeit
Ich habe ihn besonnt
mit Hoffnung
und ihn gegossen
mit meiner Sehnsucht
nach dem Paradies
vor dem Tod.

Die Saat ist aufgegangen
bunt und zart keimen die Blätter
wie Schmetterlingsflügel
in meinem Gefühl.

Der Traum wird wachsen
und ich mit ihm -
in einen Himmel
der zu hoch ist
für Flugzeuge und Raketen.

Ich werde ihm
ein guter Gärtner sein
ihm geben, was er braucht -
mit liebevoller Hand
und Augen voller Glanz.

Der Traum wird blühen
in allen Farben der Phantasie
und seine Düfte
einmal tief eingeatmet
verzaubern im Nu
Zweifel in Vertrauen
Angst in Schönheit
Unbehagen in Lachen.
  

       

Wer schläft
unter dem blühenden Traum
erwacht als ein
Geschöpf aus einem
ungeschriebenen Märchen
mit tausendundeinem
freien Wunsch
doch wunschlos glücklich.

Der Traum wird Früchte tragen
mit dem Geschmack
gestillter Sehnsucht
deren Genuss berauscht
und das Paradies herstellt
auf Erden und ohne
ein Verbot von oben.

Ich habe einen Traum gepflanzt
den ich schon lange träume
in den versteckten Liebeslauben
meiner Sehnsucht nach
dem Nieerlebten
in sonnigen Musestunden
des Gemüts
wenn die Wolken verschwinden
und das Herz einen Moment
fassungslos stillsteht
von der grenzenlosen Weite
seinen eigenen Himmels.

Mein gepflanzter Traum
wird sich entfalten in
eine duftende Wunderblume
wird seine Spuren hinterlassen
auf unserer Haut
unseren nackten Seelen
wie ein duftender Schaum
in dem wir baden
bevor wir uns
unserem Geliebten
schenken.

abgeändert am 8.Mai '01
als Widmung/Geschenk
Windstaerke13
 
- Original Hans Kruppa -
eines meiner Lieblingsdichter
Mai '06
 
 
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!